Die Computerspielschule hat ab dem 9. Juli wieder offen!

Wir sind wieder da!

Ab sofort findet unser Freitagsangebot wieder vor Ort statt. Jeden Freitag von 14 bis 18 Uhr hat die ComputerSpielSchule für euch geöffnet. Auf ca. 500m² in 6 Räumen, sowie dem offenen Foyer gibt es unterschiedlichste pädagogisch betreute Spiel- und Workshop Angebote.

Ihr könnt gemeinsam PC- und Konsolenspiele spielen, an Game Design und Robotics-Workshops teilnehmen, in unserer Holzwerkstatt tüfteln, einen 3D Drucker ausprobieren, einen Song im Tonstudio aufnehmen und vieles mehr.


Das solltet ihr beachten:

Aufgrund der aktuellen Zahl können wir nur eine begrenzte Zahl an Teilnehmer*innen aufnehmen. Wenn ihr sicher gehen wollt, meldet euch vorab per Mail an computerspielschule@lmz-bw.de an. Die maximale Besuchszeit beträgt zwei Stunden.

Bitte beachtet, den Mindestabstand von 1,50m einzuhalten und auch die aktuellen Hygieneregeln, die sich nach den gesetzlichen Coronaverordnung richten.

Das braucht ihr:

Die ComputerSpielSchule gewährleistet, dass die Hygieneregeln und Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus eingehalten werden. Wir reinigen und desinfizieren Oberflächen und Geräte regelmäßig und lüften unsere Innenräume.

Bitte nehmt nicht am Freitagsangebot teil, wenn

  • euch Quarantäne angeordnet wurde
  • ihr die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, wie Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust, aufweist
  • ihr in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person steht oder standet bzw. wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind.

Jahresrückblick 2020 im Gamesformat