Meet and Greet mit eSport Profis

Im Rahmen der neuen Kooperation mit dem Stuttgarter eSport-Verein Engines e.V plant die ComputerSpielSchule ab Herbst ein regelmäßiges Meet and Greet mit erfahrenen E-Sportler*innen am Stadtmedienzentrum Stuttgart.

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren, aber auch an Eltern und Pädagog*innen. Das Meet and Greet gibt einen Einblick in die Welt des eSports und schafft einen Ort des Austauschs rund um das Thema kompetitives Videospielen. Bei Interesse wird Jugendlichen auch eine pädagogische und reflektierte Beratung und Begleitung für ihr Hobby angeboten. Man kann mit erfahrenen E-Sportlerinnen und Sportlern ins Gespräch kommen und natürlich auch gemeinsam mit ihnen spielen. Konkret geht es dabei um verschiedene Multiplayer-Games wie z.B., Fifa, Rocket League, League of Legends oder Super Smash Bros.

Wir freuen uns schon sehr auf den Start des Angebots. Weitere Infos folgen!

Die Computerspielschule hat ab dem 9. Juli wieder offen!

Wir sind wieder da!

Ab sofort findet unser Freitagsangebot wieder vor Ort statt. Jeden Freitag von 14 bis 18 Uhr hat die ComputerSpielSchule für euch geöffnet. Auf ca. 500m² in 6 Räumen, sowie dem offenen Foyer gibt es unterschiedlichste pädagogisch betreute Spiel- und Workshop Angebote.

Ihr könnt gemeinsam PC- und Konsolenspiele spielen, an Game Design und Robotics-Workshops teilnehmen, in unserer Holzwerkstatt tüfteln, einen 3D Drucker ausprobieren, einen Song im Tonstudio aufnehmen und vieles mehr.


Das solltet ihr beachten:

Aufgrund der aktuellen Zahl können wir nur eine begrenzte Zahl an Teilnehmer*innen aufnehmen. Wenn ihr sicher gehen wollt, meldet euch vorab per Mail an computerspielschule@lmz-bw.de an. Die maximale Besuchszeit beträgt zwei Stunden.

Bitte beachtet, den Mindestabstand von 1,50m einzuhalten und auch die aktuellen Hygieneregeln, die sich nach den gesetzlichen Coronaverordnung richten.

Das braucht ihr:

Die ComputerSpielSchule gewährleistet, dass die Hygieneregeln und Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus eingehalten werden. Wir reinigen und desinfizieren Oberflächen und Geräte regelmäßig und lüften unsere Innenräume.

Bitte nehmt nicht am Freitagsangebot teil, wenn

  • euch Quarantäne angeordnet wurde
  • ihr die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, wie Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust, aufweist
  • ihr in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person steht oder standet bzw. wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind.

Das Minetest-Angebot am Mittwoch

Das Minetest-Angebot der ComputerSpielSchule Stuttgart und der Mobilen Medienschule Stuttgart Ost (MoMO) findet jeden Mittwoch von 17-19 Uhr statt. Dort dreht sich alles um das Spiel Minetest, eine OpenSource-Alternative zu Minecraft, die nicht nur kostenlos ist, sondern sich auch ganz individuell konfigurieren lässt.

Dort spielen wir gemeinsam für zwei Stunden, bauen in unserer Welt und erleben spannende Abenteuer.

Auf unserer neuen Minetest-Seite könnt ihr euch anmelden und findet auch das bereits komplett eingerichtete Minetest-Paket zum Download.

Unsere Minetest-Welt

Hier kannst du dir die Minetest-Welt der ComputerSpielSchule Stuttgart schon einmal anschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Setbau und Animation in Minecraft Online-Workshop

Schreibt eure eigenen Geschichten und filmt sie in Minecraft!

In kleinen Gruppen planen und filmen wir Animationen in Minecraft und veröffentlichen sie dann auf YouTube. Wir lernen über Storytelling, bauen unsere eigenen Sets und filmen und schneiden die ca. 90-sekündigen Filme.
Wenn du bereits Minecraft oder andere First-Person-Games gespielt hast und Lust hast, im Team einen kurzen Film zu machen, ist dieser Workshop genau für dich!
Du benötigst Minecraft und ein Mikrofon (am besten auch Webcam), da wir uns Online treffen.

Für 11-16 Jährige Jungen und Mädchen.
5.5. – 10.5.2020
Kostenlos

Anmeldung und Fragen bitte an per E-Mail an minecraft2020@chrisbinder.com

Nachdem der Workshop erfolgreich abgeschlossen wurde, findet ihr HIER den entstanden Film.